Drehorgel und Leierkasten

Über mich

Ich begrüsse Dich...


Foto: Andree Müller im Jahr 1964. (Foto von heute, weiter unten.)

Vielen Dank, dass Du meine Homepage besucht hast.
Schön, daß Du Dich auch für "Drehorgeln" interessierst.
Ich heisse Andree Müller und wurde 1963 in Aurich geboren.

Wozu das Ganze hier:

Die Idee zu dieser Homepage entstand aus einer Jugenderinnerung.
Im Jahre 1980 ging ich als damals 17 jähriger über die Fußgängerzone meiner Heimatstadt Göttingen und entdeckte vor dem alten Rathaus am Gänselieselbrunnen einen riesigen Menschenauflauf.
Dort stand ein Mann mit einer großen Drehorgel und machte Drehorgelmusik mit einem unbeschreiblichen "Ramba-Zamba-Ramtata".

Viele Kinder und Erwachsene blieben dort stehen und ließen die Orgelmusik auf sich einwirken...
Das gesehene Erlebnis und der gehörte Eindruck prägte sich tief in meinem Gedächtnis ein.

Zwanzig Jahre später ging ich über die Kölner Fußgängerzone (Hohe Straße).
Dort
sah und hörte ich nach sehr langer Zeit wieder einen Drehorgelspieler...
Es war  Werner Wittpoth , der mit seiner Drehorgel der Stadt Köln,

mit seiner grossen Drehorgel, seine schönste Musik und schönsten Klänge schenkte!!! 
Die Musik erschien mir wie ein "Erinnerungs-Erlebnis" aus meiner Jugend und
ich erfreute mich an der schönen Musik, genauso wie damals in meiner Jugend.

Durch diese Begegnung entstand ein grösseres Interesse für Drehorgeln und auch eine Neugier über deren technisches "Innenleben".
Um nicht immer irgendwo im Internet nach Einzelheiten suchen zu müssen,
habe ich hier auf dieser Homepage eine Sammelstelle der Drehorgelkunde eingerichtet.

Meine Hobbies:

- Arbeiten und dabei unterwegs sein...
- Drehorgeltechnik und Drehorgelmechanik
- Mitglied im " Club deutscher Drehorgelfreunde e.V."
- Musik hören und Musik-Jahresrückblick
- Fotografieren: Landschaften und Gebäude
- Mit dem 50er Roller die Umwelt erkunden: >>> Siehe hier<<<
- Ab und zu Wikipedia-Beiträge schreiben: >>> Wikipedia <<<


Übrigens:
Falls Du Dich darüber wunderst, daß ich "Andree" heisse,
so versichere ich Dir - ich will Dir hier bestimmt nichts "andrehn"... :-)
Weiterhin noch viel Drehorgelspaß und
allezeit "Gut dreh",
wünscht Dir herzlichst,
Andree Müller

Bitte nicht vergessen:
Trage Dich bitte auch im Gästebuch ein.

print